magnify

Bausparen

Das Bausparen ist bei uns eine der beliebtesten Anlageformen, für junge Leute und Berufsanfänger interessant durch die staatliche Förderung der vermögenswirksamen Leistungen, die Arbeitnehmersparzulage oder die Wohnungsbauprämie. Es gilt eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten zu nutzen.

Oder für Personen, die den Wunsch nach einer Immobilie in sich tragen oder in der jetztigen Niedrigzinsphase eine Möglichkeit der Kapitalanlage suchen, durch Bausparen können viele Wünsche und Bedürfnisse sicher und planbar zufrieden gestellt werden.

Wir stellen ihnen auf dieser Seite zwei Vergleichsrechner zum Thema Bausparen zur Verfügung. Bausparen mit Rendite Sparer, wenn sie unschlüssig sind, ob sie wirklich Bauen möchten und eine auskömmliche Verzinsung erreichen möchten, oder der Bausparrechner mit Darlehensanspruch, mit dem sie sich äußerst günstige Zinsen für ihr Baudarlehen sichern können.

Nutzen sie unseren Vergleichsrechner für Bausparverträge, um das für sie passende Angebot zu ermitteln:

Bausparen Rendite Sparer:

 

Bausparen mit Darlehensanspruch:

 

Das Bausparen teilt sich in mehrer Teile auf:

      1. Ansparphase: Die vereinbarte Bausparsumme wird zum vertraglich festgelegten Prozentsatz angespart, bis das für die Zuteilung notwendige Mindestsparguthaben angesammelt. Die Zahlungsweise un -höhe kann vom ihnen selbst frei gewählt werden. auch sind Sonderzahlungen möglich.
      2. Zuteilung: Als Zuteilung eines Bausparvertrags bezeichnet man grundsätzlich die Freigabe der Bausparkasse zur Auszahlung. Es kann an diesem Termin das Bausparguthaben und – nach der Stellung ausreichender Sicherheit – das Darlehen augezahlt werden. Die Voraussetzungen für die Zuteilung des Bauspardarlehens sind in den allgem. Bedingungen für Bausparverträge der einzelnen Bausparkassen festgelegt und sind je nach Tarif und Bausparkasse unterschiedlich. Es berücksichtigen jedoch alle die Höhe des Mindestguthabens, die Mindestvertragsdauer, Mindestbewertungszahl und Mindestsparzeit.
      3. Darlehensphase: Die Differenz zwischen abgeschlossener Vertragssumme und Bausparguthaben wird als Bauspardarlehen gewährt. Es gilt der bei Abschluss des Bausparvertrags vereinbarte Darlehenszins, unabhängig vom den Zinsen am Kapitalmarkt. Die Tilgung des Bauspardarlehens erfolgt zu den vereinbarten Raten, es kann jedoch jederzeit die Rate erhöht oder Sonderzahlungen zur Tilgung geleistet werden. Auch bei einer einmaligen Ablösung des Bauspardarlehens fallen hierbei keine Vorfälligkeitsentschädigungen an.

Heute schon den Festzins über die gesamte Laufzeit festelegen – Bauspardarlehen können sie in Höhe, Laufzeit und Zins festlegen. Individuell und planbar für ihre Zukunft.

Hier einige Verwendungsmöglichkeiten:

      • Bau, Erwerb und Renovierung von überwiegend zu Wohnzwecken bestimmte Gebäude und Wohnungen
      • Erwerb von Bauland und Erbbaurechten zur Errichtung von überwiegend zu Wohnzwecken genutzen Gebäuden
      • Erschließungsmaßnahmen
      • Darlehensablösung eines Immobiliendarlehens

Falls die Bausparverträge nicht für ein Bauspardarlehen genutz werden, bieten einige Anbieter nachträglich eine erhöhte Guthabenverzinsung an.